Montag, 27. Februar 2017

[Look] magical Make-up challenge - Lumos

Werte magische Gemeinschaft, liebe Hexen und Zauberer,

...

huch, falsches Universum.


Also nochmal:
Hallo meine Lieben,

weiter geht es heute mit einer neuen Runde unserer Magical Make-up Challenge! Nachdem die Kreaturen nun durch sind, machen wir mit den viel abstrakteren Zaubersprüchen weiter. Schaut auch unbedingt wieder bei meiner lieben Conny rein! 
Ach, das wird grandios! Wenn ihr nur wüsstet! *mich einem kurzen, wahnsinnsgetriebenen Kicheranfall hingeb*
Zum Occamy hat übrigens einmal mehr die liebe Julia einen tollen Beitrag eingereicht. 

Wie immer könnt auch ihr wieder mitmachen bei unserer Aktion! Zwei Wochen habt Zeit, uns eure Beiträge in den Kommentaren zu verlinken oder via Instagram mit dem Hashtag #magicalmakeupchallenge teilzunehmen. 
Ihr findet uns als @Milchschoki und @jasmin_flawlessbeautyblog.

Heute soll es um einen der wohl simpelsten Zaubersprüche überhaupt gehen. So simpel, dass er...tja, ratet mal - im ersten Buch überhaupt nicht vorkommt! 
Zumindest wird seine Beschwörungsformel nicht laut ausgesprochen.
Lumos tut nichts anderes, als aus der Spitze des Zauberstabs Licht dringen zu lassen. Der Gegenzauber dazu ist Nox, der das Licht wieder "ausschaltet". 

In den Filmen wird die Intensität des Lichtscheins durch zusätzliche Worte in der Beschwörungsformel gesteuert, während in den Büchern Geschick, individuelle Absicht und die magische Kraft des Zaubernden entscheidend sind. 
Zu Beginn des dritten Films hört man die Worte " Lumos Maxima" von Harry, der unter seiner Bettdecke versucht die Hausaufgaben zu erledigen. Selbstverständlich widerspricht das dem Verbot der Zauberei Minderjähriger außerhalb der Schule und ist somit absoluter Humbug. Das Buch beginnt mit genau der Hausaufgabenszene, allerdings nutzt Harry hier ganz muggelmäßig eine Taschenlampe. 





Für das Make-up habe ich endlich etwas getan, was ich schon lange 'mal machen wollte: Ich habe Gesicht, Ohren und Hals komplett schwarz angemalt. Geschafft habe ich das mit der Supracolor von Kryolan, die ich in zwei Schichten aufgetragen habe. Kryolan empfiehlt, die Supracolor transparent abzupudern. Da mir das Ergebnis aber dennoch zu hell geworden wäre, habe ich alles mit schwarzem Puderlidschatten gesettet. Den Glanz hat das leider nicht wirklich genommen. 
Sagen wir es mal so: Das Finish der Supracolor ist nicht besonders hautschmeichelnd. Man sieht ALLES. Jede Pore, jede Minierhebung, die sonst nicht einmal ungeschminkt zu sehen sind. 

Wie dem auch sei, nun konnte das Licht ins Spiel kommen. Technisch habe ich lediglich Highlighting mit einer Mischung aus Cremeprodukten und Pigmenten betrieben. Mit einem Pinsel habe ich den goldenen "Cream Eye Shadow & Liner" von Catrice aufgetragen und diesen mit dem Dazzleshadow "I like 2 watch" von MAC gesettet. Zum Schluss habe ich an einigen Stellen noch das MAC-Pigment "Gold Mode" aufgetragen, was dem Look genau das richtige, strahlende Finish verleiht.



Runter ging das Zeug übrigens viel leichter, als drauf. Da die Supracolor nicht antrocknet (zu meinem Leidwesen, das nächste Mal nehme ich die Aqua Color oder gleich wieder Gel Eyeliner), hatte ich arge Probleme mit der Lidfalte, sowie dem Auftrag der Highlights. Wer mir über Instagram per Livestream zugeschaut hat, kann sich sicher noch gut an mein Gejammer erinnern, dass ich immer wieder mit den Pinseln das Schwarz AUF das Highlight geschleppt habe. ;-) Mit den Fotos bin ich nun aber sehr zufrieden. Die Kombination aus Schwarz und Gold wirkt einfach immer.

Nail-Art und AMU von Julia

Wie findet ihr den Look?
Habe ich Lumos getroffen?


Am Montag in zwei Wochen, dem 13. März, geht es an dieser Stelle weiter mit wohl einem der düstersten Zaubersprüche: "Morsmordre". 


Vewendete Produkte:
Catrice - Prime and Fine - Smoothing Refiner
Kryolan - Supracolor - 071
Zoeva . Cream Eye Liner - D15 "Black Lace"
Schwarzer Puderlidschatten
Lime Crime - Velvetines - "Black Velvet"

Catrice - Cream Eye Shadow & Liner - C01 "Force D'Or"
MAC - Dazzleshadow - "I like 2 watch"
MAC - Pigment - "Gold Mode"

Catrice - Lash Dresser Comb Mascara

Kommentare:

  1. Ähm, wie genial ist das denn bitte? Nicht nur das Make-up auch die Bilder sehen einfach klasse aus - ich bin richtig begeistert! *.* Ich mag vor allem die Nahaufnahme wo du direkt in die Kamera schaust :)

    Mein Beitrag ist jetzt auch online: http://www.alionsworld.de/2017/02/magical-make-up-challenge-lumos.html

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Spannend, die Zauberspruch-Umsetzungen. Lumos ist dir auf jeden Fall schon mal mega gut gelungen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ein wahnsinns Effekt! Toll gemacht.
    Haha ich erinnere mich noch an die Zaubersprüche aus den Harry Potter Spielen, da sind die völlig durcheinander geraten und bedeuten je nach Spiel auch andere Dinge. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Ja, die waren schon eigenartig. Ich kann mich auch noch an diese widerlichen Schnecken im zweiten Teil erinnern, vor denen hab ich mich immer zu Tode erschrocken.

      Löschen