Dienstag, 28. November 2017

[Look] magical Make-up challenge - Beauxbatons-Akademie

Bonjour,

comment ça va?

Bienvenue a l'académie de magie de Beauxbâtons!

Ok, ich geb's zu: Viel ist aus vier Jahren Französisch nicht hängen geblieben... Lasst und lieber wieder in die unendlichen Weiten des Harry-Potter-Universums abtauchen und gebührend unser neues und dieses Mal wirklich letztes Thema einleiten: Die Zaubererschulen. 

Den Anfang macht die Beauxbatons-Akademie. Sie ist irgendwo im französischen Sprachraum angesiedelt und beherbergt junge Hexen und Zauberer aus Frankreich, Spanien, Portugal, den Niederlanden, Luxemburg und Belgien. Das Wappen zeigt zwei gekreuzte Zauberstäbe, aus denen je drei goldene Funken sprühen.
Umgeben von Gärten und Wiesen liegt das Schloss wahrscheinlich in den Pyrenäen.    

Zusammen mit Durmstrang und Hogwarts organisiert Beauxbatons das Trimagische Turnier, welches bekanntermaßen im Zentrum des vierten Buches steht. 


Zu Beginn des vierten Schuljahres trifft die Delegation aus Beauxbatons mit einer Kutsche ein, die von zwölf fliegenden Pferden gezogen wird. 

Die Schuluniformen bestehen aus blauer Seide.

Zu Beginn geben sich die Schüler und Schülerinnen nicht sonderlich beeindruckt von Hogwarts, manche lästern sogar über die Ausstattung des Weihnachtsfests und geben sich generell eher abfällig.

Ich sag's offen: Für Beauxbatons konnte ich mich in den Büchern schon nicht erwärmen und in den Filmen erst recht nicht. Und ich habe nie verstanden, was Ron an Fleur fand...



Entsprechend schwer war es für mich, eine Idee zu dieser Schule zu entwickeln. Zumal kühles Blau, Silber und Grau schwer zu schminkende Farben sind. Denn wie ihr an meiner Stirn sehen könnt: Es verläuft alles zu einer blau-silbrigen Suppe. 

Als Kontrast zu den oben genannten Farben kamen mir schließlich die Farben der französischen Schlossgärten in den Sinn. Wer schon einmal das Glück hatte, durch die Gärten von Villandry, Chenonceau oder Versailles zu wandern, weiß, was ich meine. 

Zu guter Letzt noch eine Brise Rokoko auf Lippen und Wangen und fertig ist der Look für die vielleicht arroganteste Zaubererschule der Welt, aber auf jeden Fall Europas.  


Als Lidstrich trage ich "Crocodile Tears" von Jeffree Star Cosmetics, auf den Lippen seht ihr den schönen "Beet it" von Lime Crime, getoppt mit zwei verschiedenen Glitterpudern. 

Generell mag ich die Zusammenstellung aus Pink und Grün sehr gern und finde, es funktioniert wunderbar. 

Ab Augenbrauen abwärts bin ich sehr zufrieden mit dem Look. Die Stirnpartie ist nicht ganz so geworden, wie ich sie mir vorgestellt hatte. Naja, nächstes Mal wird's wieder besser. ;-)



Was haltet ihr von Beauxbatons?
Wie gefällt euch der Look?

Wie immer könnt auch ihr wieder mitschminken! Postet den Link zu eurem Beitrag in den Kommentaren oder nehmt via Instagram mit #magicalmakeupchallenge teil! Julia hat zum letzten Thema wieder eine spannende Umsetzung gezaubert!
Meine liebe Conny reicht ihren Look krankheitsbedingt nach. 

Am 11. Dezember geht es dann auch schon weiter mit Durmstrang!

Kommentare:

  1. oooh wie hübsch das aussieht =) die Farben sehen toll aus zusammen

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Look - und ich mag deine Texte dazu auch immer so gerne ! :) Beauxbatons kommt wirklich rundum arrogant rüber! :D
    Am besten gefällt mir das Bild von deinem AMU, das so von oben aufgenommen wurde!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen